Jack’s Creek Black Angus Bavette

Das kernigste Stück vom Rind ...

Beste Qualität und abgerundeter Fleischgenuss fordern von einem Importeur von ausgesuchter und geprüfter Ware von persönlich bekannten Produzenten mehr als abgestimmte Logistik. Mit jahrzehntelanger Erfahrung im Fleischhandel und Neugierde auf aktuelle kulinarische Entdeckungen, bietet Albers ein Höchstmaß an Flexibiliät, unabhängig vom Umfang der Lieferung.

Von der australischen Ausnahmefarm Jack’s Creek kommt der französische Geheimtipp Bavette d’Aloyau.

Das große Bavette ist – ähnlich wie sein kleiner Bruder, das Flank – unglaublich aromatisch und sogar etwas zarter. Gegrillt wird das Bavette am besten mit trockener, intensiver Hitze. Wir empfehlen den Cut nur Medium oder Medium-rare zuzubereiten: So kommt der zarte, saftige Geschmack am besten zur Geltung.

www.albersfood.de